Neuigkeiten

Erstes Eigentümerforum ist ein voller Erfolg

Erstes Eigentümerforum am 24. April 2017 im Kolpinghaus

Am 24. abends hatte das Quartiersmanagement der Altstadt Warendorf die Eigentümer zum ersten Eigentümerforum ins Kolpinghaus eingeladen. Erwartet wurden etwa 50 Gäste, aber schnell wurde klar, dass diese Zahl bei weitem übertroffen würde. Letztendlich waren etwa 100 Eigentümer anwesend. Wie Dr. Peter Kroos vom Quartiersmanagement deutlich machte weit mehr als in anderen Städten zu ähnlichen Veranstaltungen kommen. Frau Beckmann, die Projektleiterin des Quartiersmanagements, führte durch den Abend, der aus vier Vorträgen bestand. 

Der Städtische Baudirektor Hr. Pesch hat am Anfang erläutert, wo es mit der Altstadt hingehen soll und was die Stadt Warendorf dazu tut, um diese Ziele zu erreichen, und natürlich, wie die Eigentümer unterstützt werden. In diesem Zusammenhang erwähnte er natürlich das Fassaden- und Hofprogramm, das bereits seit Jahren erfolgreich in Warendorf zum Einsatz kommt. Anschließend beschrieb Dr. Kroos, welche Ursachen der Leerstand in der Altstadt hat und wie die Eigentümer in ihrem Bestand aktiv werden können, um ihre Herausforderungen bei der Sanierung zu bewältigen. Außerdem erläuterte er kurz die Angebote des Quartiersmanagements, um Eigentümer bei diesen Aufgaben zu unterstützen. Danach wurde es praktisch, als Hr. Schröder, der Stadtbrandinspektor der Feuerwehr Warendorf, die Rauchmelderpflicht für private Eigentümer erläuterte und warum Rauchwarnmelder nicht als Auflage gesehen werden sollten, sondern als Instrument, Leben zu retten. Die zahlreichen konkreten Rückfragen verdeutlichen, dass das Thema offensichtlich viele Teilnehmer beschäftigte.  Zum Schluss stellte Herr Ahlers von den Stadtwerken Warendorf dar, wie sich Nachbarn zusammenschließen können, um zum Beispiel gemeinsam eine neue Heizanlage zu installieren und so die Kosten für alle anschließend zu senken. Und nicht zu vergessen: bereitgestellt von den Stadtwerken Warendorf wurden unter allen teilnehmenden Altstadteigentümern 10 verbrauchsorientierte Energieausweise im Wert von je 99€ für Nicht-Kunden verlost. Die Gewinner wurden bereits am Ende der Veranstaltung verkündet und werden in den nächsten Tagen kontaktiert.

Das Eigentümerforum war der Auftakt zu einer Serie - der nächste Termin ist für den 9.10.2017 geplant. Hier sollen die Fördermöglichkeiten für Eigentümer genauer erläutert werden, aber auch auf Vorschlag eines Teilnehmers laufende und geplante Projekte im öffentlichen Raum genauer erläutert werden und Ansätze aufgezeigt werden, wie sich Eigentümer gemeinsam um ihre direkte Umgebung kümmern können. Falls Sie weitere Anregungen für Themen der nächsten Eigentümerforen haben, teilen Sie uns diese gerne per E-Mail mit an quartiersbuero@altstadt-warendorf.de oder kommen Sie zu unseren Sprechzeiten im Quartiersbüro Krickmarkt 13 vorbei - Wir freuen uns auf Ihre Anmerkungen! 

Ermöglicht durch