Neuigkeiten

Die Baustelle wandert auf die Westseite

Wie letzte Woche berichtet, sind jetzt fünf Mitarbeiter auf der Baustelle und arbeiten an verschiedenen Aufgaben. Mit der Erneuerung der Hausanschlüsse für Gas und Wasser sowie Bohrungen für Breitband-Internet ist eine Kolonne bereits auf der Westseite des Platzes vor Holland and More angekommen. Diese Arbeiten wurden vorgezogen und sollen an der gesamten Westseite circa zwei Wochen dauern.

Auf der Ostseite wird unterdes alles für die Pflasterung vorbereitet. Im Abschnitt Markt 4 - Kirchstraße 18 wird diese Woche die restliche Fläche ausgekoffert und die Versorgungsgräben verfüllt. Die südliche Spitze der Baustelle ist bereits komplett geschottert und auch auf dem Rest der Fläche wurde hiermit schon begonnen. Die Auflageringe für die Baumscheiben der vier Bäume werden beziehungsweise sind schon gesetzt. Hier werden diese Woche außerdem die Regenabläufe gesetzt und an den Hauptkanal angeschlossen. Und am Montag kann eine dritte Kolonne von Süden her bereits beginnen, die Fläche zu pflastern. Dann lässt sich das neue Gesicht des Marktplatzes bereits erahnen. Bis zum Ende der Osterferien soll die Ostseite dann fertig sein. 

Ermöglicht durch