Neuigkeiten

Baubeginn Wegeverbindung Münsterwall

Noch vor dem Osterwochenende beginnt die Umsetzung der attraktiven Wegeverbindung und des grünen Aufenthaltsortes zwischen Emspromenade und Münsterwall.

Die ausführende Firma wird die Bauarbeiten voraussichtlich am Mittwoch, 13. April 2022, aufnehmen. Für den Zeitraum der Baumaßnahme werden die angrenzenden Längsparkplätze an der Emspromenade entfallen. Bei der Umgestaltung der Grünfläche handelt es sich um eine Maßnahme des integrierten Stadtentwicklungskonzeptes „Altstadt Warendorf“. Der Gestaltungsentwurf sieht drei verschiedene Wegeführungen vor, über die man die Fläche durchqueren kann. So gibt es für Personen mit eingeschränkter Mobilität eine barrierearme Wegführung mit zahlreichen Sitzgelegenheiten zum Pausieren und Ausruhen. Zusätzlich werden sowohl ein kurzer Weg mit Treppenanlagen als auch eine spielerische Wegeverbindung mit Balancier-, Kletter- und Hüpfelementen angeboten. Neben den Wegeführungen bietet die Grünfläche zukünftig die Möglichkeit, sich zu erholen und die naturnahe Gestaltung zu genießen. Auch der Aspekt des urbanen Gärtnerns wird zukünftig auf der Grünfläche durch Hochbeete erlebbar gemacht. Alle Gestaltungsideen und Elemente zielen dabei auf einen generationenübergreifenden Ansatz ab und machen die Grünfläche so für viele Zielgruppen interessant und nutzbar.
Das Team des Quartiersmanagements steht telefonisch (02581-9499798) oder per E-Mail (quartiersbuero@altstadt-warendorf.de) für Fragen und Informationen rund um diese Maßnahme zur Verfügung. Die Gestaltungsplanung finden Sie hier.

Ermöglicht durch