Neuigkeiten

5. Eigentümerforum Altstadt Warendorf

Beispiele energetischer Sanierung in der Altstadt

Neue Richtlinien und erweiterte Fördermöglichkeiten im Fassaden - und Hofprogramm ab 2020

 

Das Quartiersbüro lädt alle Immobilieneigentümer*innen der Warendorfer Altstadt zum Informations- und Erfahrungsaustausch ein.

Die Veranstaltung findet statt am 

Montag, 18. November 2019

um 19:00 Uhr

im Elsbergforum, Freckenhorster Straße 4, Warendorf

Vorgestellt werden Best-Practice Beispiele energetischer Sanierung und die zu Beginn des Jahres 2020 erweiterten Fördermöglichkeiten des  Fassaden- und Hofprogramms im Rahmen des Stadterneuerungsprogramms für die Altstadt. 

Vortragen werden 

  • Urs Reitis, Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf und Harald Böckenhüser, Architekturbüro Böckenhüser in Warendorf stellen Ihnen das geplante Sanierungskonzept für den neuen Cityshop der Stadtwerke Warendorf im ehemaligen Engbers-Haus vor.
  • Christoph Berger, Inhaber des Modehaus Ebbers erläutert sein mit dem EnergieInnovationsPreis.NRW ausgezeichnetes energetisches Quartierskonzept unter dem Titel „Energetischer Umbau im Quartier – größer denken, schafft mehr Effizienz“. Besonders freuen wir uns über die Möglichkeit die Haustechnik vor Ort in Augenschein nehmen zu könen.
  • Dr. Peter Kroos, Quartiersbüro Altstadt Warendorf erläutert die neuen Förderrichtlinien des Hof- und Fassadenprogramms im Rahmen der Altstadterneuerung.

Es freuen sich auf Ihr Kommen

 

Ihr Team vom Quartiersbüro Altstadt Warendorf

Ermöglicht durch