KfW-Programme

Die größte nationale öffentlich-rechtliche Förderbank in Deutschland ist die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).

Für Immobilienbesitzer (Privatpersonen aber auch Unternehmen) bietet die Bank vielfache Möglichkeiten zu günstigen Krediten oder Tilgungszuschüssen zu kommen. Die Kredite überzeugen in heutigen Zeiten nicht unbedingt durch die niedrigen Zinsraten, sondern eher durch lange Laufzeiten und damit verbundenen Zinsbindungen. Sie bieten damit den Antragstellern Planungssicherheit. Attraktiv können auch tilgungsfreie Jahre zu Beginn der Laufzeit sein sowie attraktive Tilgungszuschüsse von beispielsweise 15 %, die den Kredit Die einzelnen Produkte können bundesweit beantragt werden. Die Abwicklung erfolgt meistens über die Hausbank.

Folgende Produkte können beispielsweise im Bereich Bauen, Wohnen und Energiesparen beantragt werden:

  • Schaffung von Wohneigentum
  • Energetische Sanierung
  • Modernisierung des Wohnraumes
  • Altengerechtes und barrierefreies Wohnen
  • Installation von Photovoltaikanlagen
  • Modernisierung der Wärmedämmung
  • Erweiterung von Heizungsanalagen

Partner der KfW sind örtliche Banken und Versicherungen. Dort bekommen Sie weitere Informationen und können einen Antrag stellen.

Ermöglicht durch